???startseite_alt_Headergrafik???

Neuigkeiten

Kabarettnachwuchspreis "Krefelder Krähe" 2017

Die Bewerbungsrunde für den Nachwuchspreis "Krefelder Krähe" 2017 hat begonnen. Im Jahr 2017 wird der bundesweit bekannte Kabarettpreis "Krefelder Krähe" wieder deutschlandweit ausgeschrieben. Informationen für Bewerber finden Sie hier. Weitere Informationen über die Termine und Veranstaltungsorte finden sie hier.

 

"Krefelder Krähe" 2016 geht an das Kom(m)ödchen                           

Foto freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Christian Rolfes

Dezember 2015| Die Ehrenkrähe und das Preisgeld von 5.000 € wird dem "Kom(m)ödchen" unter der Leitung von Kay Lorentz für seine Erfolgsprogramme "Sushi", "Couch" und "Freaks" sowie für das aktuelle Programm "Deutschland gucken" im Rahmen einer Kabarett-Gala am Sonntag, 1.Mai 2016 um 19:00 im Stadttheater Krefeld verliehen.

Die bisherigen Preisträger der Ehrenkrähe waren: Konrad Beikircher, Dieter Hildebrandt, Dieter Hallervorden, Dieter Nuhr und Hans Liberg. Die Laudatio auf den Ehren-Preisträger 2016 hält der Schirmherr der Krefelder Krähe Konrad Beikircher. Als weitere Highlights darf man sich freuen auf Christian Ehring, der sowohl als Autor als auch als Ensemble-Mitglied des Kom(m)ödchen an den Programmen der letzten Jahre aktiv beteiligt war. Mit von der Partie sind außerdem die Gewinner der Wettbewerbskrähe des Jahres 2015, Das Lumpenpack, Max Kennel und Indiana Jonas. Für das Hauptprogramm des Abends zeichnet das Kom(m)ödchen Ensemble mit Martin Maier-Bode, Daniel Graf, Maike Kühl und Heiko Seidel verantwortlich.

Das Theater Krefeld-Mönchengladbach wird ebenfalls mit einem Auszug aus der aktuellen Produktion "Marlene, Judy, Marilyn - Endstation Hollywood" szenisch-musikalisch die Biografien der Superstars Marlene Dietrich, Judy Garland und Marilyn Monroe präsentieren. Krefeld darf sich auf eine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Veranstaltung mit hohem Niveau freuen. Die Veranstaltung ist ausverkauft! Wir freuen uns auf eine tolle Kabarettgala.

Foto zur Verfügung gestellt von Christian Rolfes
 

Pavillon für das Café OJE

Dezember 2015| Freudig präsentierten Kinder des Café OJEs den Ensemble-Mitglieder Udo Paniczek und Karl Willi Severens von den „Krefelder Krähen“ ihren selbstgebackenen Apfelkuchen. Leandro, 7 Jahre: „Wenn wir schon was geschenkt bekommen, laden wir die „Krähen“ auch zum Kaffee ein.“ Leandro lernte dafür eigens das Apfelschälen. Jasmin ergänzte: „Außerdem haben wir eine Überraschung gebastelt!“ Sie zeigt stolz eine überdimensionale Krähe aus Pappmaché, die eine Künstlerin mit den Kindern angefertigt hat.

Die „Krefelder Krähen“ schenkten dem Café OJE  einen wind- und wetterfesten Pavillon für Outdooraktionen bei jedem Wetter. Die Einrichtungsleiterin Christel Bähner-Hox lachte: „ Hätte ich gewusst, dass es heute schneit, hätten wir bei einem Glas heißen Kinderpunsch den Pavillon eingeweiht.“

Das Café OJE ist eine Jugendfreizeiteinrichtung des Trägerwerks Krefeld e.V. und bietet neben den regelmäßigen offenen Treffs auch viele Ausflüge zu interessanten Zielen an.

Die Mitglieder des Ensembles wollen mit ihrer Spende die Arbeit der Einrichtung unterstützen und wissen um die besondere Bedeutung der Ausflüge für die Kinder, die im Stadtteil Bleichpfad wohnen.

 

"Die Krähen" mit neuem Programm "Krähm Brüllée" auf Tour

September 2015 | Zum 30-jährigen Jubiläum gehen die Krähen mit einem kulinarischen Programm auf Tour. Weitere Informationen zum Programm "Krähm Brüllée" erhalten sie hier.

 

 

"Krefelder Krähe 2015" geht an Das Lumpenpack

April 2015 | Der Kabarettnachwuchspreis Die Krefelder Krähe 2015 wurde am 25.04.2105 im ausverkauften Stadtwaldhaus an das Duo "Das Lumpenpack" (Max Kennel und Jonas Meyer) vergeben. Zweitplatzierter war Lorman (Lorenz Böhme) und Drittplatzierte De Frau Kühne (Ingrid Kühne). An zwei Finalabenden im März 2015 hatten sich die Sieger im Feld von 8 Finalisten durchgesetzt. Insgesamt hatten sich mehr als 50 Nachwuchskabarettisten um den begehrten Preis beworben. Die Sieger wurden von einer Fachjury, den "Krähen" und dem Publikum mit Bewertungskarten ermittelt. Der Kabarettnachwuchspreis wird von den "Krähen" im jährlichen Wechsel mit dem Ehrenpreis verliehen.

 

Rekord: Krähen-Tour 2014 an 8 ausverkauften Abenden

November 2014 | Das Programm "Krähere humanum est - Krähen ist menschlich", welches die "Krähen" im Sommer/Herbst 2014 insgesamt acht Mal auf die Bühnen Krefelds, Tönisvorsts und Mönchengladbachs brachten, war ein voller Erfolg. Erstmals waren auch zwei Open-air-Aufführungen auf der Hülser Burg dabei. Mit einem Höhenfeuerwerk wurden diese besonderen Aufführungen veredelt. Das Programm, welches nur 2014 zu sehen war, befasste sich thematisch mit den verschiedenen Facetten der menschlichen Bildung. Erfahren Sie hier mehr über den Inhalt des Progamms.

 

„Krefelder Krähe“ 2014 geht an Hans Liberg

Oktober 2013 | Ein gut gehütetes Geheimnis wird endlich gelüftet: der Ehrenpreis „Krefelder Krähe" 2014 geht an den international bekannten Musikkabarettisten Hans Liberg (Foto: Thomas Mayer). Die Ehrenkrähe und das Preisgeld von 5.000 € werden Hans Liberg im Rahmen einer Kabarett-Gala am Sonntag, 11.5.2014 um 19:00 Uhr im Stadttheater Krefeld verliehen.

Die vorherigen Ehrenpreisträger waren: Konrad Beikircher, Dieter Hildebrandt, Dieter Hallervorden und Dieter Nuhr. Die Laudatio auf den Ehren-Preisträger hält Jochen Butz als Gründungsvater der „Krähen“. Hans Liberg wird natürlich als der neue Preisträger den Hauptprogrammteil übernehmen. Er zeigte sich übrigens bei der Nachricht so erfreut, dass er diese Neuigkeit sofort auf seine Website stellte (www.hansliberg.com).

Des Weiteren wird zu Ehren des neuen Preisträgers der Vorjahressieger des Wettbewerbs um die „Krefelder Krähe“, Martin Zingsheim, Auszüge aus seinem Programm bieten. Das Theater Krefeld-Mönchengladbach wird ebenfalls mit einem Beitrag aus dem Kabarettmusical „I Love You, You‘re Perfect, Now Change“ vertreten sein. Selbstverständlich wird auch das „Krähen“-Ensemble zu Ehren des prominenten Preisträgers seinen Beitrag leisten. Krefeld darf sich auf eine besondere und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen.

 

 

 

"Die Krähen" bei Facebook!

Juli 2011 | Endlich ist es soweit: "Die Krähen" sind mit ihrer eigenen Seite bei Facebook vertreten. Finden Sie dort aktuelle News, bisher ungesehene Bilder von hinter den Kulissen sowie kurzfristige Verlosungsaktionen. Werden Sie Fan, indem Sie "Gefällt mir" anklicken: