???startseite_alt_Headergrafik???

Krefelder Krähe

Auf diesen Seiten finden Sie alles über den im Jahr 2005 von den "Krähen" ins Leben gerufenen Kabarettpreis "Krefelder Krähe".

Was ist die "Krefelder Krähe"?
Zu allen Infos über den Wettbewerb.

 

"Krefelder Krähe" 2014

Der Ehrenpreis „Krefelder Krähe" 2014 geht an den international bekannten Musikkabarettisten Hans Liberg (Foto: Thomas Mayer). Die Ehrenkrähe und das Preisgeld von 5.000 € werden Hans Liberg im Rahmen einer Kabarett-Gala am Sonntag, 11.5.2014 um 19:00 Uhr im Stadttheater Krefeld verliehen. Die Laudatio auf den Ehren-Preisträger hält Jochen Butz als Gründungsvater der „Krähen“. Hans Liberg wird natürlich als der neue Preisträger den Hauptprogrammteil übernehmen. 

Des Weiteren wird zu Ehren des neuen Preisträgers der Vorjahressieger des Wettbewerbs um die „Krefelder Krähe“, Martin Zingsheim, Auszüge aus seinem Programm bieten. Das Theater Krefeld-Mönchengladbach wird ebenfalls mit einem Beitrag aus dem Kabarettmusical „I Love You, You‘re Perfect, Now Change“ vertreten sein. Selbstverständlich wird auch das „Krähen“-Ensemble zu Ehren des prominenten Preisträgers seinen Beitrag leisten. Krefeld darf sich auf eine besondere und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen.

Karten gibt es ab sofort über das Theater Krefeld oder diesen Link.

 

"Krefelder Krähe" 2013

Alle Informationen zu den Preisträgern und Finalisten der "Krefelder Krähe" 2013 finden Sie hier.


"Krefelder Krähe" 2012

Der Ehrenpreis „Krefelder Krähe 2012“ ging an den bekannten und populären Kabarettisten, Autor und Moderator Dieter Nuhr (Foto: Tom Wagner). Nach Konrad Beikircher (2005), Dieter Hildebrandt (2007) und Dieter Hallervorden (2010) wurden die Ehrenkrähe und das Preisgeld von 5.000 € Dieter Nuhr im Rahmen einer Kabarett-Galaveranstaltung am Sonntag, 13.5.2012 um 19:30 Uhr erstmals im Stadttheater Krefeld verliehen.

Die Laudatio auf den Ehren-Preisträger hielt Jochen Butz als Gründungsvater der „Krähen“. Dieter Nuhr hat persönlich einen umfangreichen, kabarettistischen Programmblock übernommen und das Publikum begeistert. 

Desweiteren sind zu Ehren des neuen Preisträgers zwei der Vorjahressieger des deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerbs um die Krefelder Krähe, Thomas Lötscher (3. Platz) und Andy Sauerwein (2. Platz) mit Auszügen aus ihren Programmen aufgetreten. Timo Wopp, der Vorjahreserste, war leider aufgrund privater Gründe kurzfristig verhindert.

Ein kabarettistischer Leckerbissen für Krefeld wurde uns geboten!

  

Die "Krefelder Krähe" wird ermöglicht durch...